Site Loader

Datum: 19. August 2019 
Alarmzeit: 22:15 Uhr 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Klosterpark Harsefeld 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: ELW, HLF 20/16, LF 16/12, MZF 


Einsatzbericht:

Katze Betty auf nächtlichem Spaziergang

Wie an jedem Abend begab sich Katze Betty auf ihren täglichen Streifzug durch den Harsefelder Klosterpark. Leider wurde Sie von einem Hund so erschreckt, dass Sie sich auf den nächsten Baum rettete, dabei aber in ca. 7 m Höhe abrutschte und sich in einer Astgabel verklemmte.

Eine aufmerksame Spaziergängerin endeckte das verzweifelt weinende Kätzchen im Baum und alarmierte die Harsefelder Feuerwehr.

Die 18 Mann starke Truppe, machte sich mit Steckleitern hoch hinaus in den Baum. Einer der Kameraden musste die Katze durch Streicheln beruhigen, der andere befestigte Seile an dem armdicken Ast. Die am Boden verbliebenen Kameraden konnten nun mit vereinten Kräften die Astgabelung so weit auseinander ziehen, dass Betty aus ihrer misslichen Lage befreit werden konnte.
Die Kameraden konnten die Katze und an das dankbare Frauchen übergeben.

Einer der Kameraden hatte Katzen-Leckerlies dabei. Betty war so glücklich und naschte sofort von der leckeren Überraschung.

Post Author: Administrator