eiko_icon eiko_list_icon Ölunfall

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Ölspur
Zugriffe 914
Einsatzort Details

Harsefeld Iesvogelweg
Datum 08.04.2017
Alarmierungszeit 09:49 Uhr
Einsatzende 10:30 Uhr
Einsatzdauer 41 Min.
Alarmierungsart Melder
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

FF Harsefeld
Fahrzeugaufgebot   ELW 33-11-6  HLF 20/16 33-48-6  Dekon P 80-726
Ölspur

Einsatzbericht

Im Harsefelder Neubaugebiet „Redder“ kam es gegen 10.00 Uhr am Samstag, den 8. April zu einem Öleinsatz für die Feuerwehr Harsefeld.

Ein Hamburger Transportunternehmen lieferte im Iesvogelweg Baustoffe aus. Beim Entladen platzte bei dem erst ein Jahr alten LKW eine Hydraulikleitung. Innerhalb kurzer Zeit liefen 10 bis 20 Liter Hydrauliköl aus. Geistesgegenwärtig schaufelte der Fahrer Sand vor einen nahe gelegenen Oberwassereinlauf. Die Feuerwehrleute streuten Ölbindemittel und nahmen es wieder auf.

Da das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig ist bleibt der Iesvogelweg bis auf weiteres gesperrt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

              

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/12/2017 - 07:01 Uhr

Suchen