eiko_icon eiko_list_icon Weideschuppen brannte

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Brandeinsatz
Zugriffe 1815
Einsatzort Details

Ahlerstedt Bockholt
Datum 25.02.2017
Alarmierungszeit 07:30 Uhr
Einsatzende 09:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Melder
Mannschaftsstärke 85
eingesetzte Kräfte

FF Harsefeld
FF Ahlerstedt
FF Wohlerst
FF Kakerbeck
FF Oersdorf
Fahrzeugaufgebot   ELW 33-11-6  LF 16/12 33-47-6  TLF 16/24 33-22-1  KLF 33-49-16  TSF 33-40-9  TSF 33-40-11
Brandeinsatz

Einsatzbericht

In Ahlerstedt Bockholt brannte in den Morgenstunden des 25. Februar ein Weideschuppen ab.

Der Insasse eines vorbeifahrenden Autos entdeckte das Feuer und alarmierte gegen 7.30 Uhr die Feuerwehr. Der massiv gebaute, 8 X 15 Meter große Schuppen diente zum Abstellen von landwirtschaftlichen Geräten. Bei dem Feuer wurden Zwei Anhänger zerstört, und an dem Gebäude entstand erheblicher Schaden.

An der etwas abgelegenen Einsatzstelle gab es keine Wasserversorgung, so dass mit den Tanklöschfahrzeugen aus Ahlerstedt und Harsefeld ein Pendelverkehr eingerichtet wurde.

Die alarmierten Einsatzkräfte aus Ahlerstedt, Harsefeld, Kakerbeck, Oersdorf und Wohlerst hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Für die Nachlöscharbeiten blieb die Feuerwehr Kakerbeck und Ahlerstedt vor Ort.

Nach vorsichtigen Schätzungen der Polizei und Feuerwehr entstand ein Schaden von

20.000 €. Aus den alarmierten Ortswehren waren ca. 80 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

              

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/12/2017 - 07:01 Uhr

Suchen